Anhalte-Aktion der Stadt Wesel

Zu Beginn des Schuljahres gab es von der Stadt Wesel angeleitet eine Auto-Anhalteaktion. Die Kinder der Klasse 4a sind mit Mitarbeitern der Stadt und der Polizei zur Feldstraße gegangen und haben mit einer mobilen Anlage die Geschwindigkeit der vorbeifahrenden Autos gemessen. Wurde die Tempo30-Zone eingehalten, bekamen Autofahrer einen Dankeszettel. Fuhren die Autos zu schnell, bekam der jeweilige Fahrer einen Denkzettel von den Kindern ausgehändigt.

     
Per Funkgerät wurde die zweite Gruppe der Klasse über die Geschwindigkeit informiert.   Der Fahrer des LKWs wurde ebenfalls angehalten

 

 

 

   
© GGS Konrad Duden