Förderverein tritt dem LSF bei

Der Förderverein der GGS Konrad Duden e.V. ist vor wenigen Wochen dem Landesverband Schulischer Fördervereine NRW e.V. mit Sitz in Essen beigetreten. Mit über 1700 Mitgliedsvereinen setzt sich der Verband für die Interessenvertretung aller schulischen Fördervereine in NRW ein und ist damit der erste und größte Landesverband seiner Art in Deutschland.

Bereits auf der jährlichen Mitgliederversammlung im Februar 2016 wurde über diesen Schritt intensiv beraten. Vor allem ging es um die Frage, wie es bei Veranstaltungen des Fördervereins im Fall der Fälle um die Haftpflicht bestellt sei. Da bislang keine entsprechenden Versicherungen bestanden, hätte der Verein mit eigenem Vermögen haften müssen, was je nach Schadensereignis schnell das finanzielle Aus hätte bedeuten können.

Sowohl der Vorstand als auch die Beisitzer haben daher folgerichtig einstimmig den Beitritt zum Landesverband Schulischer Fördervereine NRW beschlossen. Denn Bestandteil der Mitgliedschaft ist auch eine Gruppenversicherung. Diese beinhaltet eine

  • Vereinshaftpflicht für die Tätigkeiten des Fördervereins,
  • Veranstaltungshaftpflicht für alle Veranstaltungen, egal welcher Größe (Feste aller Art, Hausaufgabenbetreuung etc.),
  • Betriebshaftpflicht für Vorstände, alle Mitglieder, Mitarbeiter, Honorarkräfte und Helfer des Fördervereins.

Die Haftpflichtversicherung tritt für Schäden ein, die ein Mitglied oder ein Beauftragter des Fördervereins einem Dritten schuldhaft zugefügt hat. Versichert sind alle ehrenamtlichen, neben- oder hauptberuflichen Personen, die für den Förderverein tätig sind, auch wenn sie keine Vereinsmitglieder sind. Auch erscheinen die Deckungssummen von pauschal für Personen- und Sachschäden 5.000.000 € mehr als ausreichend. Eingeholte Vergleichsangebote hätten übrigens preislich deutlich über dem jährlichen Mitgliedbeitrag in Höhe von 75,- Euro gelegen.

Darüber hinaus leistet der Verband individuelle Beratungsleistungen z.B. bei steuerrechtlichen Fragen, Hilfe bei der Vereinsverwaltung oder bei Schul- und Förderprojekten.

   
© GGS Konrad Duden