Erntedankfest 2014
(ein Klick auf die Bilder stellt sie vergrößert dar)

Am Sonntag, dem 05.10.2014, fand wieder das traditionelle Erntedankfest statt, welches alljährlich durch den Heimatverein Obrighoven-Lackhausen organisiert wird. Dieses Jahr konnte ein besonderes Jubiläum gefeiert werden: man blickte auf 50 Jahre Erntedankfest und Bestehen des Vereins zurück!

Genauso lange beteiligt sich auch schon die GGS-Konrad-Duden an dem Fest und gestaltet den Festakt mit Schülerinnen und Schülern der Grundschule mit (s. Foto von 1964).

Auch in diesem Jahr waren wieder  32 Kinder  mit dabei, obwohl das Fest bereits in die Zeit der Herbstferien fiel.

Zur Vorbereitung trafen sich am Samstag viele interessierte Mütter (und Väter!), um Blumenkränzchen und Sträußchen zu binden. Auch die am Festtag mitgeführten Erntegeräte wurden liebevoll mit bunten Bändern und Blumen geschmückt. Zahlreiche Kinder waren am Samstag auch schon mit dabei und halfen tüchtig mit. Die Vorfreude war ihnen schon sichtlich anzumerken! 

Am Sonntag meinte es Petrus leider nicht so gut mit uns, denn es regnete heftig, als wir uns vor der Reithalle trafen. Aber wir hatten Gelegenheit, uns schnell unterzustellen und uns auf den Auftritt vorzubereiten. Mütter  legten letzte Hand an und dann ging es auch schon los!

     

Unter den Klängen des Spielmannszuges Lackhausen zogen die Kinder ein. Das war ein wunderschönes buntes Bild! Die Kinder strahlten mit dem Blütenschmuck um die Wette und die Zuschauer klatschten begeistert!

Danach übergaben sie der neuen Erntekönigin Körbe mit Erntegaben und stellten sich vor dem Thron auf. Dieses Jahr waren unter den Kindern zwei besondere Persönlichkeiten, die mit einem Extra-Applaus bedacht wurden: der amtierende Kinderschützenkönig Moritz Strößer und seine Königin Tammy Waschke. 

 

 

Dann waren die 9 Kinder der 3. und 4. Schuljahre an der Reihe, die zwei Gedichte vortrugen. Sie alle hatten fleißig geübt, der Vortrag gelang den Kindern prima. Sie sprachen laut und deutlich und mit guter Betonung. Stolz und erleichtert nahmen sie den wohlverdienten Applaus der Zuschauer entgegen!

Nachdem sie vom Thron herunter gespielt waren, durften sie sich mit Blasmusikbegleitung auf ihre reservierten Sitzplätze begeben und ihr Geschenk und ein spendiertes Freigetränk genießen. Alle waren glücklich und zufrieden und konnten nun entspannt den weiteren Verlauf des feierlichen Festaktes  im Beisein ihrer Eltern verfolgen.

Wir möchten uns bei allen Kindern und Eltern herzlich bedanken, die zum Gelingen dieses Auftrittes beigetragen haben!

 

Sabine Hellebrand und Gudrun Fest

   
© GGS Konrad Duden